Skip to main content

Was ist ein Kuscheltuch

Ein Kuscheltuch oder auch Schmusetuch ist eine Art Kombination aus freundlichem Tierkopf mit kuscheligem Tuch und vier Pfoten oder Beinen. Es ist meist eines der ersten Spielzeuge, die ein Baby hat. Daher sind sie als Geschenk zur Geburt oder Taufe sehr beliebt. ebenso wie ein Kuscheltier wird ein Schmusetuch so früh zum ständigen Begleiter und Freund des Babys. Damit nimmt ein Kuscheltuch dieselbe psychologische Komponente in der Kindesentwicklung ein wie Stofftiere.

 

Was unterscheidet ein Schmusetuch von einem Kuscheltier?

Ein Schmusetuch hat keinen richtigen Köper, sondern ein Tuch. Viele Schmusetücher haben zusätzlich noch Beißringe oder zugeknotete Enden. An diesen kann das Baby rumknaKuscheltuchbbern.

Ein Schmusetuch ist eine sehr gute Alternative, falls Sie ein Kuscheltier für Ihr Kind noch für zu früh halten. Schmustücher sind für Babys zudem gut, wenn Sie auf ein Tuch zurückgreifen, das ein Band hat. An diesem können Sie das Schmusetuch befestigen und das Baby hat damit Tuch und Schnuller immer zusammen dabei.

Kuscheltücher sind zudem in ihrer Größe begrenzt. Anders als Stofftiere gibt es keine XXL-Varianten. Sie haben noch keinen Kultcharakter eingenommen, Sammlerobjekte gibt es kaum geschweige denn eigene Messen wie bei Teddybären.

 

Ab welchem Alter sind Schmusetücher geeignet?

Das Konzept der Schmusetücher ist so angelegt, dass diese schon früh, also ab der Geburt für Babys geeignet sind. Die Kuscheltücher können von kleinen Kindern einfacher gegriffen werden als gewöhnliche Stofftiere. Am Anfang ist es besser, wenn das Baby das Schmusetuch nur unter Aufsicht benutzt. Erst später, wenn das Baby sich selbst umdrehen und greifen kann, sollte das Kuscheltuch mit ins Bett genommen werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Ihr Baby auf dem Tuch liegt und nicht mehr genügend Luft bekommt.

Schön ist es dann z.B., wenn Sie das Tuch vorher in Ihrer Hand hatten. Das Schmusetuch hat dann etwas von Ihrem Duft aufgenommen und Ihr Baby wird vertraut damit einschlafen.

 

Aus welchem Stoff sind Schmusetücher hergestellt?

Die meisten Tücher sind aus weichen Stoffen hergestellt und damit perfekt für Babys geeignet. Baumwolle, Nicki-Stoffe und Mikrofaserstoffe sind die meist verwendeten Stoffe der Hersteller. Die Tücher können alle problemlos in der Waschmaschine gewaschen und in dem Mund genommen werden.  Das unterscheidet sie von Kuscheltieren, bei denen vor einem Tauchgang in der Waschmaschine besser das Etikett gelesen werden sollte. Mehr dazu finden Sie in unserem Artikel zum Thema Kuscheltier waschen.

Was gibt es für Schmusetücher?

Schmusetücher gibt es zum einen in den verschiedensten Farben. Zum anderen gibt es sie in unterschiedlichen Motiven und Tierköpfen, sodass für jedes Geschlecht das passende Produkt dabei ist. Die Auswahl an Schmusetüchern hat in der letzten Zeit immer mehr zugenommen, da sie einfach immer beliebter werden. So gibt es Krokodile, Bären, Schafe, Hasen und Fledermäuse.

Die Kuscheltücher werden vorwiegend von denselben Herstellern verkauft, die auch Kuscheltiere vertreiben. Sie können daher problemlos auf Ihnen vertraute Namen wie Steiff oder Sigikid zurückgreifen.

 

Hier haben wir eine kleine Auswahl zusammengestellt. Noch mehr Schmusetücher

1234
Steiff -  Lamm Schmusetuch Steiff - Schlaf Gut Bär Schmusetuch Steiff - Gute Nacht Hund Schmusetuch sigikid - Schnuggi Schnuffeltuch
Modell Steiff – Lamm SchmusetuchSteiff – Schlaf Gut Bär SchmusetuchSteiff – Gute Nacht Hund Schmusetuchsigikid – Schnuggi Schnuffeltuch
Preis

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 22, 2017 10:42 am

25,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 22, 2017 10:40 am

23,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 22, 2017 10:42 am

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 22, 2017 10:42 am
Bei amazon ansehen*Bei amazon ansehen*Bei amazon ansehen*Bei amazon ansehen*